Spielbetrieb

Newsletter 30.09.2022 +++ Aktuelles +++

Liebe Schachfreunde!

Am vergangenen Freitag spielte Vincent Keymer die Nachwuchshoffnung des Deutschen Schachs beim Generations Cup gegen Weltmeister Magnus Carlsen im Halbfinale. WIr haben das Event im Klubheim bei der Liveübertragung verfolgt: leider blieb das Happy End aus und Vincent Keymer verlor. EInen besonderen Leckerbissen bieten die Schachfreunde aus Schifferstadt zu ihrem 100 jährigen Jubiläum an- ein Simultan an 30 Brettern. Zwei Bretter werden verlost: Einfach eine mail anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Kennwort "100 Jahre Schachclub Schifferstadt" schicken!!

 

Die 1. Mannschaft hat ihr Auftaktspiel in der 1. RLP Liga auswärts beim SC Siershahn hoch mit 6:2 verloren. Das Endergebnis fiel zu hoch aus, da z.B. Hans Kelchner in totaler Gewinnstellung durch Zeitüberschreitung verlor. Reiner Junker war der einzige, der seine Partie gewinnen konnte, Karlheinz Eßwein und Burhan Misini steuerten noch je ein Remis bei. Am zweiten Spieltag geht es am 16.10. zuhause gegen Schott Mainz 2.

Die 2. Mannschaft hat ihren nächsten Spieltag am 9.Oktober zuhause gehen Aufsteiger Turm Kandel, die 3. Mannschaft spielt erst am 22.November zuhause gegen die Spielgemeinschaft aus Grünstadt/ Bobenheim-Roxheim.

Das nächste Großmeistertraining mit Sergey Galdunts findet am Dienstag, 11. Oktober um 18.30 h statt. Zum Glück sind die sommerlichen Temperaturen zurückgegangen und wir hoffen dass viele Schachfreunde wieder den Weg ins Klubheim finden.

Am Samstag, 1.Oktober sollte in Frankenthal der Jugend-Grand-Prix stattfinden. Leider wurde das Turnier jetzt kurzfristig abgesagt. Das nächste Turnier für unsere Kinder und Jugendlichen ist dann die Bezirksmeisterschaft am darauffolgenden Wochenende.
Auch das für den Montag 03.20. geplante Schnellschachturnier wurde kurzfristig abgesagt.

Es bleibt also für alle Turnierspieler nur das Nibelungen-Open in Worms, das von Freitag bis Montag stattfindet:  https://www.wormser-schachverein.de/interna/01_Dateien/Archiv/Turniere/2022/2022-08-12_Ausschreibung_Nibelungenopen_2022.pdf

Das mit dem Schachtherapeuten für diesen Freitag geplante Training verschieben wir, da viele Schachfreunde in Worms mitspielen werden.

Termine

30.09.-03.10.    Nibelungen-Open in Worms
07.-08.10.2022 Bezirksjugendmeisterschaft Runden 1-3 Haßloch
08.10.2022 10.00 Uhr BJEM U10 Schnellschach
14.-16.10.2022
Qualifikationsturnier zur Pfalzmeisterschaft Jugend Bad Dürkheim
28.10.-31.10. 4. Heidelberger Schachherbst (https://www.berndschessfactory.de)
05.11.-13.11. 25. OIBM in Bad Wiessee (Kaltenbrunn)
06.11.2022 10.00 Uhr Bezirksjugendmeisterschaft, Runden 4-5 Haßloch
12.11.2022
10.00 Uhr Jugend Grand-Prix Finale Schnellschach Schifferstadt 
13.12., 17.00 h  Nikofeier im Klubheim        
27.-30.12.2022 Pfalzmeisterschaft Jugen

07.01.2023 Offenes Schnellschachturnier SK Ludwigshafen in BBS Wirtschaft 1
 

Fehlstart in der Rheinlandpfalzliga

Wir mussten urlaubsbedingt auf zwei Spieler verzichten, hatten allerdings vollwertigen Ersatz, vom Rating-Schnitt waren wir sogar etwas stärker als in unserer der Stammbesetzung.

Dennoch mussten wir - wie schon in der ersten Runde der Vorsaison - erneut eine Auftaktniederlage hinnehmen. Das Ergebnis war ein deutliches 2-6 für den SV Springer Siershahn, zwischenzeitlich stand es gar 0-4 gegen uns.
Wir hatten durchaus unsere Möglichkeiten, es gab einen Fingerfehler mit Figureneinsteller in besserer Stellung, eine Zeitüberschreitung im 39.Zug in Gewinnstellung, eine starke Angriffsstellung die nicht gewonnen wurde. Allerdings war auch der einzige Sieg aus einer Stellung heraus, die eigentlich Remis zu halten war.
Ich beschränke mich mal auf die positiven Ergebnisse.
Den einzigen vollen Punkt holte Reiner Junker, der aus der Eröffnung heraus leichten Vorteil erspielte. Reiner vermied taktische Komplikationen und behielt dafür leichten dauerhaften Druck. Die Partie war wohl Remis zu halten, aber irgendwann übersah der Gegner eine taktische Wendung.
Zwei Unentschieden, jeweils mit den schwarzen Steinen, steuerten Karlheinz Eßwein und Burhanudin Misini bei.
Burhanudin konnte durch aktives Figurenspiel seine Bauernschwächen kompensieren. Nach Abtauschoperationen ergab sich ein Schwerfigurenendspiel, das nicht zu gewinnen war.
Karlheinz fing mit einer unregelmässigen Eröffnung an, die nach einer Weile eher einer geschlossenen spanischen Partie ähnelte. In der verschachtelten Stellung einigten sich die Spieler auf remis.

 

 

1. Rheinland-Pfalz-Liga

1. Runde   Spieltag: 25.09.2022

110SV Koblenz 03/25   III18196SV Koblenz 03/25   II2061 1.78
1 4 Kertesz,Alfred 2084 4 Polster,Wolfgang,Dr. 2200 ½ ½ 0.34
2 7 Plum,Paul 1922 5 Eschke,Lars 2148 0 1 0.21
3 10 Büscher,Ulrich 1917 6 Petersen,Henrik 2038 0 1 0.33
4 11 Marquardt,Jonas 1743 7 Berresheim,Helmut 2074 0 1 0.12
5 12 Schönberger,Kay 1778 9 Bohn,Ulrich 2120 0 1 0.12
6 14 Höfer,Elias 1601 10 Marquardt,Christian 2004 0 1 0.08
7 13 Preker,Hans Jürgen 1971 12 Thieme-Garmann,Alexander 1969 1 0 0.50
8 15 von Rhoeneck,Niclas 1537 18 Reißig,Thomas 1938 0 1 0.08
27Sfr.Heidesheim   II20335SC Pirmasens 1912203444 4.09
1 1 Perske,Paul 2114 1 Appel,Ralf 2484 0 1 0.10
2 3 Siegismund,Annelen 2108 2 Barthel,Ansgar 2102 0 1 0.51
3 4 Beck,Michael 2049 3 Gnichtel,Gerd 2127 ½ ½ 0.39
4 5 Faldum,Manfred 2076 4 Scherer,Frank 2015 ½ ½ 0.59
5 6 Scholz,Alexander 2076 5 Schmidt,Kai-Uwe 1875 1 0 0.76
6 10 Vogt,Dustin 1904 7 Marhöfer,Daniel 1901 1 0 0.51
7 8 Klein,Christoph 2021 6 Lares,Harald 1952 1 0 0.60
8 11 Winkler,Nils 1914 16 Ludy,Klaus 1819 - + k 0.63
38SK Gau-Algesheim19344SG Trier2073 2.6
1 2 Pryvalov,Ivan 2079 1 Barzen,Pascal 2337 0 1 0.18
2 3 Kling,Felix,Dr. 2126 2 du Maire,Jerome 2115 ½ ½ 0.52
3 6 Friedrich,Marius 2068 3 Yankelevich,Michael 2010 ½ ½ 0.58
4 12 Grieb,Lukas 1936 5 Scholtes,Benedikt 2056 0 1 0.34
5 8 Meng,Gunter 1912 6 Braun,Matthias 2042 ½ ½ 0.32
6 18 Ochs,Sebastian 1832 7 Rauch,Sören 2006 ½ ½ 0.27
7 17 Wild,Helmut 1779 8 Metzdorf,Matteo 2054 0 1 0.17
8 19 Frömbgen,Andreas 1738 10 Magar,Johannes 1960 ½ ½ 0.22
49SV Spr.Siershahn20293SK 1912 Ludwigshafen204262 3.03
1 1 Grzeca,Pascal 2052 2 Gypser,Andreas,Dr. 2152 1 0 0.36
2 3 Zimmermann,Klemens 2193 3 Johann,Stefan 2153 1 0 0.56
3 6 Thier,Simon 2044 4 Junker,Reiner 2124 0 1 0.39
4 5 Schlünß,Florian 2065 5 Esswein,Karlheinz 2047 ½ ½ 0.53
5 8 Krumm,Johannes 2055 6 Lambert,Andreas 2074 1 0 0.47
6 9 Hofmann,Jens 7 Kemper,Yannick 1780 1 0 0.00
7 14 Jost,Jan Niklas,Dr. 1837 11 Kelchner,Hans 1957 1 0 0.34
8 13 Thielen,Dankward 1959 12 Misini,Burhanudin 2045 ½ ½ 0.38
51TSV Schott Mainz   II20052Sfr.Mainz 19282050 4.1
1 1 Wornath,Kai 2279 1 Kiefer,Daniel 2162 - + k 0.66
2 2 Müller,Marco 2230 4 Bauer,Claus,Dr. 2099 - + k 0.68
3 3 Lohr,Matthias 2173 5 Neurohr,Jürgen 2017 1 0 0.71
4 16 Sulic,Kresimir 1854 6 Münch,Ingo 2122 0 1 0.17
5 8 Siebenhaar,Erich 2017 7 Hernandez,Albertryan ½ ½ 1.00
6 18 Krasnopeyeva,Julia 1876 8 Paskalutsa,Vladimir,Dr. 1999 0 1 0.33
7 19 Thöne,Rüdiger 1807 10 Schneider,Jörg 1966 1 0 0.29
8 20 Wieber,Dominik 1801 9 Gundlach,Michael 1983 1 0 0.26 

Heute Übertragung Vincent Keymer gegen Magnus Carlsen ab 18.00 h im Klubheim

Hallo zusammen, beim Generations Cup hat die deutsche Nummer 1, Supergroßmeister Vincent Keymer (ELO >2700) das Halbfinale erreicht. Heute ab 18.00 h spielt er gegen Weltmeister Magnus Carlsen. Vier Schnellpartien (15 10) und bei Gleichstand ggf. zwei Partien Blitz (5 3) und möglicherweise Armageddon.

Wir gucken uns die Übertragung der Partien im Klubheim an! Gerne vorbeikommen! 

 

Newsletter +++ Aktuelles +++

Liebe Schachfreunde!

Die 2. Mannschaft hat ihr Auftaktspiel in der 2. Pfalzliga- Ost bei Lambsheim 2 klar mit 6:2 gewonnen. Je einen Sieg steuerten bei: Bruch, Kelchner, Murseli, Keßler, Cerny. Remis spielten der neue Mannschaftsführer Benjamin Küver und Alexander Larsch.

Am kommenden Wochenende spielt die 1. Mannschaft in der 1. RLP-Liga in Siershahn und die 3. Mannschaft in der Bezirksklasse in Bad Dürkheim.

Am kommenden Freitag, 23.09. findet die 6. Runde der Klubmeisterschaft statt. Fünf Spieler haben aktuell 3,5 Punkte (Bruch, Lambert, Ba. Küver, A. Schmidt, Gypser). Aber mit zwei Siegen können auch die Verfolger Kemper und Motzer im Kampf um die Plätze auf dem Treppchen noch mitmischen. Wer am Freitag nicht kann, hat wie immer die Gelegenheit, die Partie nachzuholen!

Das Großmeistertraining mit Sergey Galdunts hat am vergangenen Dienstag wieder wieder begonnen. Schwerpunkt waren noch einmal Endspiele und das konkrete Berechnen von Varianten. Ein Highlight war die gemeinsame Analyse der kritischen Stellungen aus der Partie Hans Niemann gegen Magnus Carlsen beim Sinquefield Open in Saint Louis dieses Jahr.Ein Einstieg ist jederzeit möglich! Der nächste Termin findetam Dienstag, 11. Oktober um 18.30 h statt.

Im letzten Newsletter haben wir die gesammelten Jugendtermine bis zum Jahresende 2022 präsentiert. Konkret empfehlen wir unseren Nachwuchsliga-Mannschaftsspielern die Jugend Grand Prix Termine und die Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft. Neulinge sollten zunächst an den ABC- Turnieren bei den Jugend - Grand Prix Turnieren mitmachen und dort Erfahrung sammeln.

Die DWZ-Auswertung der Ergebnisse der Ludwigshafener Stadtmeisterschaft liegt jetzt vor: https://www.schachbund.de/verein/83201.html

Am kommenden Wochenende findet von Freitag bis Montag (Feiertag!) in Worms wieder das Nibelungen Open statt: https://www.wormser-schachverein.de/interna/01_Dateien/Archiv/Turniere/2022/2022-08-12_Ausschreibung_Nibelungenopen_2022.pdf

Termine

30.09. Training mit dem Schachtherapeuten
30.09.-03.10.    Nibelungen-Open in Worms
01.10. Jugend Grand Prix in Frankenthal
07.-08.10.2022 Bezirksjugendmeisterschaft Runden 1-3 Haßloch
08.10.2022 10.00 Uhr BJEM U10 Schnellschach
14.-16.10.2022
Qualifikationsturnier zur Pfalzmeisterschaft Jugend Bad Dürkheim
28.10.-31.10. 4. Heidelberger Schachherbst (https://www.berndschessfactory.de)
05.11.-13.11. 25. OIBM in Bad Wiessee (Kaltenbrunn)
06.11.2022 10.00 Uhr Bezirksjugendmeisterschaft, Runden 4-5 Haßloch
12.11.2022
10.00 Uhr Jugend Grand-Prix Finale Schnellschach Schifferstadt 
13.12., 17.00 h  Nikofeier im Klubheim        
27.-30.12.2022 Pfalzmeisterschaft Jugen

07.01.2023 Offenes Schnellschachturnier SK Ludwigshafen in BBS Wirtschaft 1

+++ Aktuelles +++

Liebe Schachfreunde,

die Sommerferien sind jetzt zu Ende gegangen. Das heisst, die Newsletter-lose Zeit ist jetzt auch wieder vorbei. In der Zwischenzeit haben wir unsere drei Mannschaften für die anstehende Saison gemeldet. Wir treten wieder in der 1. RLP Liga, 2. Pfalzliga Ost und Bezirksklasse II/III an. In dieser Saison haben wir uns entschieden, keine Seniorenmannschaft zu melden. Die ersten Termine finden am 18.09. (2. Mannschaft bei Lambsheim II)  und 25.09. (1. Mannschaft in Siershahn und 3. Mannschaft- in Bad Dürkheim).
 
Unsere Pokalmannschaft hat das Finale im SBRP Pokal gegen Kaiserslautern mit 0,5:3,5 verloren. Außer Andreas Lambert (Remis gegen Oleg Yakovenvko) konnte gegen den sehr starken Oberliga-Aufsteiger keiner unserer Spieler punkten. Auch als zweiter haben wir uns aber für die Deutsche Pokalmannschaftsmeisterschaft qualifiziert. Im Zuge der Siegerehrung wurden auch noch zwei Brettpreise aus der vergangenen 1. RLP Saison an Andreas Lambert und Andreas Gypser übergeben, eine faire Geste, dass dies nicht hintenüber fiel,  in Anbetracht des schwierigen Verhältnisses mit dem Verband in der vergangenen Saison..

 
Sehr gefreut hat uns die diesjährige Stadtmeisterschaft. Yannick Kemper hatte federführend die Organisation übernommen. Mit ca. 70 Teilnehmern hatten wir eine richtig gute und rekordverdächtige Beteiligung. Die Teilnehmer äußerten sich sehr lobend und wir freuen uns bereits auf das kommende Turnier im nächsten Jahr.  
Andreas Lambert konnte sich auf dem Treppchen platzieren, Johannes Feldmann wurde 6. In der Bezirksmeisterschaftswertung errang Andreas Lambert den Titel und Johannes Feldmann wurde Zweiter. Es spielten auch viele weitere Zwölfer mit: Marc Motzer, Benjamin Küver, Bastian Küver je 3 Punkte, Sanra Bohrmann 2 Punkte, sowie Violetta Paskziewicz und Mateusz Kreminski.
 
Am Freitag, 23.09. findet die 6. Runde der Klubmeisterschaft statt. Langsam nähern wir uns dem Ende des Turniers und an der Spitze ist es noch richtig eng! Auch im Klubpokal ist das Viertelfinale weitgehend gespielt: offen ist hier nur noch der Blitzentscheid in der Paarung Marc Motzer gegen Andreas Gypser, nachdem die Turnierpartie mit einem Remis endete.

Wir freuen uns, den Schachtherapeuten Manfred Herbold am Freitag, 30.09. um 20.00 h wieder bei uns im Klubheim zum Training am Demobrett begrüßen zu dürfen! 

Nachdem wir seit dem Frühjahr das Großmeistertraining mit Sergey Galdunts etabliert haben, startet nach den Sommerferien das zweite Paket mit sechs Terminen.

Die neuen Termine stehen bereits fest :  

20.09., 11.10. , 25.10, , 08.11. 22.11. , 06.12.

Wer ab jetzt oder wieder mitmachen will, bitte bei Andreas Gypser melden. Die bisherigen Teilnehmer waren sehr begeistert und wir freuen uns auch auf neue Gesichter, gerne auch Gäste aus anderen Vereinen.

Auch im September gibt es wieder ein Jubiläums-Preisrätsel des Schachclubs Schifferstadt:  https://schachclub-schifferstadt.de/index.php/verein/jubilaeums-gewinnspiel01/jubilaeums-gewinnspiel

In der Terminliste findet Ihr jetzt auch alle aktuellen Jugendtermine ab September; es finden einige Jugend-Grand-Prixs, die Bezirksmeisterschaften und ein Qualifikationsturnier für die Pfalz-Meisterschaft statt. 

 
Die Klubzeitung 2022 soll noch vor dem Jahreswechsel erscheinen; Redaktionsschluss ist der 31. OKtober 2022! Bitte um viele Partiebeispielem Kombis und andere schachliche Beiträge!

Termine

17.09. Jugend Grand Prix in Landau
30.09. Training mit dem Schachtherapeuten

30.09.-03.10.    Nibelungen-Open in Worms
01.10. Jugend Grand Prix in Frankenthal
07.-08.10.2022 Bezirksjugendmeisterschaft Runden 1-3 Haßloch
08.10.2022 10.00 Uhr BJEM U10 Schnellschach
14.-16.10.2022
Qualifikationsturnier zur Pfalzmeisterschaft Jugend Bad Dürkheim
28.10.-31.10. 4. Heidelberger Schachherbst (https://www.berndschessfactory.de)
05.11.-13.11. 25. OIBM in Bad Wiessee (Kaltenbrunn)
06.11.2022 10.00 Uhr Bezirksjugendmeisterschaft, Runden 4-5 Haßloch
12.11.2022
10.00 Uhr Jugend Grand-Prix Finale Schnellschach Schifferstadt 
13.12., 17.00 h  Nikofeier im Klubheim        
27.-30.12.2022 Pfalzmeisterschaft Jugen

07.01.2023 Offenes Schnellschachturnier SK Ludwigshafen in BBS Wirtschaft 1

35. Ludwigshafener Stadtmeisterschaft

Hier findet Ihr die Aktuellen Ergebnisse und Auslosungen der Ludwigshafener Stadtmeisterschaft 2022!

 

 

Startrangliste: Schachturnier-Ergebnisserver Chess-results.com - 35. Ludwigshafener Stadtmeisterschaft

 

Aktuelle Auslosung: https://chess-results.com/tnr669495.aspx?lan=0&art=2&rd=4&turdet=YES

 

Aktuelle Rangliste: https://chess-results.com/tnr669495.aspx?lan=0&art=1&turdet=YES

 

Ergebnisse Runde 1: Schachturnier-Ergebnisserver Chess-results.com - 35. Ludwigshafener Stadtmeisterschaft

 

Ergebnisse Runde 2: Schachturnier-Ergebnisserver Chess-results.com - 35. Ludwigshafener Stadtmeisterschaft

 

Ergebnisse Runde 3: https://chess-results.com/tnr669495.aspx?lan=0&art=2&rd=3&turdet=YES

 

SBRP Mannschaftspokal Finale gegen Kaiserslautern

Heute empfingen wir die Lauterer zum Finale des rheinlandpfälzischen Mannschaftspokals. Von der Rating her war der Oberliga Aufsteiger ohnehin stärker einzuschätzen, hinzu kamen bei uns noch Ausfälle durch Urlaub und geschäftliche Verpflichtungen.

SK Ludwigshafen 1912 - SG Kaiserslautern 05
1) Lambert, Andreas (2056-198) - Yakovenko, Oleg (2247-71) 1/2
2) Küver, Bastian (1814-15) - FM Bruch, Ingo (2219-54) 0-1
3) Kelchner, Hans (1964-217) - Sievers, Andy (2116-92) 0-1
4) Eßwein, Karlheinz (2054-155) - Rölle Phillip (2082-80) 0-1
0,5-3,5

An Brett 2 und 4 kamen unsere Spieler recht schnell in eine schwierige Stellung, auch an Brett 1 waren wir in der Defensive (auch wenn der Computer das im Nachhinein als ausgeglichen beurteilte). Hoffnung gab es an Brett 3, Hans Kelchner konnte seinen Gegner zu Bauern- und Felderschwächen provozieren - wofür der Gegner allerdings aktives Figurenspiel hatte.
Bastian's Stellung sah am Anfang vielversprechend aus, der Gegner fand jedoch ein starkes Bauernopfer. Bastian bekam zunächst ein etwas schlechteres Endspiel, was der Gegner zum Sieg bringen konnte.
Karlheinz Esswein erlaubte seinem Gegner einen Bauernvormarsch am Damenflügel, bei dem am Ende die weißen Bauern bis auf b5 und c6 kamen. Er konnte sich zwar etwas Gegenspiel verschaffen, am Ende unter Figurenopfer, doch es war nicht genug. 2-0 für Kaiserslautern.
Andreas Lambert war mittlerweile auch ziemlich unter Druck geraten, konnte aber eine Ungenauigkeit des Gegners nutzen um seinen schlechten Läufer ins Spiel zu bringen. Danach war die Stellung ausgeglichen und endete in einem totremisen Turmendspiel. Wobei erwähnt werden sollte, daß Oleg an einer Stelle einen Gewinn auslies, der für einen Menschen allerdings auch schwer zu sehen ist.
Zuguterletzt stellte Hans Kelchner in Zeitnot in komplizierter Stellung einen Springer ein.

Unser neuer Landespielleiter Norbert Kugel kam zur Siegerehrung und konnte einige Pokale überreichen. Für Kaiserslautern den Pokal für den Mannschaftspokal, sowie den Pokal für den Aufstieg in die Oberliga und einen Brettpreis. Ludwigshafen bekam ebenfalls 2 kleine Pokal für die Einzelwertung der vergangenen Saison (Gypser + Lambert).

 

In der folgenden Stellung spielte Schwarz 31...Txc3. Ging da dann was für Weiß ?

 

 

Bericht auf der Seite von Kaiserslautern mit einer Stellung aus Kelcher-Sievers : https://www.sgklm.schachix.de/

.