Spielbetrieb

Bitzturnier Dezember - Wolfgang Vohmann Jahressieger

Sieger der Jahreswertung 2019 ist Wolfgang Vohmann mit deutlichem Vorsprung.

 

Dr. -Karl-Thurner-Blitzturnier 2019
Platz Name Jan Feb Mär April Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Rnd Summe
1 Vohmann, Wolfgang 59,1 57,1 75,0 80,0 50,0 50,0 75,0 68,8 66,7 9 531,7
2 Esswein, Karlheinz 68,2 80 75,0 50,0 83,3 5 356,5
3 Junker, Reiner 67,9 50,0 41,7 50,0 50,0 50,0 6 309,5
4 Jevtovic, Dragoslav 54,5 87,5 83,3 83,3 4 308,7
5 Zielenski, Horst 72,7 71,4 70,0 83,3 4 297,5
6 Lambert, Andreas 59,1 95,0 93,8 3 247,8
7 Derlich, Manfred 45,5 16,6 16,7 30,0 25,0 37,5 33,3 0,0 8 204,6
8 Simon, Stefan 54,5 57,1 58,3 33,3 4 203,4
9 Johann, Dr. Christof 75 66,7 33,3 3 175,0
10 Murseli, Ujup 90,9 78,6 2 169,5
11 Dickel, Gisbert 68,2 42,9 2 111,0
12 Kemper, Yannick 18,2 30,0 20,8 3 69,0
13 Reimer 33,2 1 33,2
14 Zimmer 17,9 1 17,9
15 Küver, Benjamin 4,5 1 4,5
16 Küver, Bastian 4,5 1 4,5
17 Nowak 0,0 1 0,0
18 Haiser, Patrick 0,0 0,0 0,0 3 0,0
19 Fehner, Kende
20

Lu 1912 II - Dahn

https://schach-ecke.jimdofree.com/2-mannschaft-2019-2020/

 

Am 1. Dezember 2019 spielte die 2. Mannschaft mit dem Mannschaftsführer Jan Cerny gegen Dahn - Ergebnis 5 : 3 für Dahn!

 

Immer noch zieht Schachfreund Albert am Sternenhimmel einsam seine Bahnen (4 Punkte aus 5 Partien). Wenn es einigen von uns in der Zukunft gelingt sich zu ihm zu gesellen, dann werden wir wieder auf dem Platz sein, wo wir hingehören!

Rpf-Liga : So knapp war es

rpf-liga-2020-r4-brett5_1.jpg

 

Aus der Partie vom 5.Brett, Christian Kühner - Andreas Lambert. Ein Sieg von Weiß hätte das 4-4 bedeutet.

 

Weiß am Zug hätte sein bisheriges starkes und einfallsreiches Spiel mit 46.Tc6! krönen können. Dann wäre Matt erzwungen : Es droht Tc6xb6+, dann La7+ und Ta6 Matt.

Stattdessen deckte er mit 46.Kf2? zunächst den f-Bauern. Nach 46...Dh4+ 47.Ke3 (47.Lg3 Dd4+ und Dxb2) De7+ 48.Kd3 (komplizierter aber auch Remis war 48.Kd4) Da3+ 49.Kc2 Da4+ ging der Läufer f4 verloren, mit baldigem Remis.

 

Rpf-Liga : Erster Saisonsieg

Nach einer bisher ziemlich unglücklichen Saison traten wir heute gegen den aktuellen Tabellenführer an, die zweite Mannschaft des Zweitligisten TSV Schott Mainz. Das Spiel stand unter keinem guten Vorzeichen, da Horst Zielenski am Spieltag erkrankte und kurzfristig kein Ersatz gefunden wurde. Wir wechselten noch die Aufstellung so dass Karlheinz Eßwein die weißen Steine bekam.

Es gab keine Kurzpartien, die ersten Entscheidungen fiehlen um die Zeitkontrolle herum.
Zunächst gewann Karlheinz Eßwein eine gute Positionspartie. Gegen die provokante Eröffnung seines Gegners (c5, b5) hielt er am Damenflügel mit a4 und c4 entgegen und griff am Königsflügel erfolgreich an.
1-1
Es folgte Andreas Gypser, der einen Eröffnungsfehler bestrafte und ein Endspiel mit einem starken Freibauern gewann.
2-1
An Brett 4 mußte Yannick Kemper zugeben, dass sein "Bauernopfer" zu optimistisch war.
2-2
An Brett 3 verlor Reiner Junker, nachdem er zuvor ein Remisangebot seines (oft) friedfertig gestimmten Gegners abgelehnt hatte.
2-3
Zu diesem Zeitpunkt sah es eher nach einem 3-5 für Mainz aus.
Stefan Johann hatte einen Bauern weniger, Andreas Lambert war nach verkorkster Eröffnung in einem schlechten Endspiel mit Dame gegen 2 Türme gelandet. Lediglich Julius Muckle hatte am Spitzenbrett ein Endspiel mit Mehrbauer.
Zunächst kippte die Partie von Stefan Johann. Durch ein thematisches Bauernopfer legte er seinen schlummernden Läufer frei und gewann durch taktische Motive.
3-3
Das Endspiel von Andreas Lambert war vermutlich immer noch verloren, aber mittlerweile schon kompilizierter geworden. Die gegnerische Königsstellung war geschwächt, was der Dame zugute kam. Der Mainzer konnte sogar noch eine Figur gewinnen, musste aber dafür Freibauern und eine weitere Öffnung der Königsstellung zulassen. In vermutlich immer noch gewonnener Stellung lief er in eine Taktik die durch eine Schachgebotfolge eine Figur verlor. Danach war die Partie Remis.
3,5-3,5
Als letzter gewann Julius Muckle, der aufgrund einer Sportverletzung mit Krücken kam, sein Mehrbauernendspiel.

Endstand 4,5-3,5 für Ludwigshafen.

 

 

1. Rheinland-Pfalz-Liga

4. Runde   Spieltag: 17.11.2019

13SV Spr.Siershahn191910SC Landskrone189853 4.21
1 3 Zimmermann,Klemens 2159 2 Weiß,Reinhold 2114 ½ ½ 0.56
2 6 Wulff,Jörg 1775 6 Gauer,Manuel 1981 ½ ½ 0.23
3 8 Janke,Christian 1973 5 Haugner,Jan 2020 ½ ½ 0.43
4 7 Schlünß,Florian 2043 7 Lösch,Adrian 1945 1 0 0.64
5 9 Reusch,Oliver 1921 8 Bloch,Colin 1855 ½ ½ 0.59
6 10 Thielen,Dankward 1938 10 Hartmann,Wolfgang,Dr. 1926 ½ ½ 0.52
7 11 Ritz,Thomas 1932 16 Kirmeir,Andreas 1688 1 0 0.80
8 15 Zimmermann,Markus 1611 15 Müller,Maurice-Pascal 1656 ½ ½ 0.44
24SK 1912 Ludwigshafen20812TSV Schott Mainz   II2022 4.65
1 1 Muckle,Julius 2353 2 Müller,Marco 2221 1 0 0.68
2 2 Johann,Stefan 2162 4 Lisanti,Andre 2184 1 0 0.47
3 3 Junker,Reiner 2159 7 Werner,Dimo 1970 0 1 0.75
4 4 Kemper,Yannick 1827 12 Lisanti,Marco 2026 0 1 0.24
5 5 Lambert,Andreas 2118 8 Kühner,Christian 2078 ½ ½ 0.56
6 6 Gypser,Andreas,Dr. 2155 13 Mischke,Gabriel 1966 1 0 0.75
7 8 Zielenski,Horst 1890 16 Krasnopeyeva,Julia 1879 - + k 0.52
8 7 Esswein,Karlheinz 1983 17 Sulic,Kresimir 1852 1 0 0.68
35SG Trier21481SC Heimbach-Weis/Neuwied   II195771 5.97
1 1 Barzen,Pascal 2319 4 Fink,Christian 2091 1 0 0.79
2 2 Heinzel,Olaf 2291 3 Rutz,Errit 2037 ½ ½ 0.81
3 3 Carafizi,Vasile 2190 6 Spreemann,Ralf,Dr. 1979 1 0 0.77
4 4 van der Valk,Niklas 2140 5 Kaster,Jürgen 2022 1 0 0.66
5 5 Dany,Alexander 2093 7 Schnur,Edmund 1961 ½ ½ 0.68
6 6 Yankelevich,Michael 2061 8 Böhm,Jan-Heinrich 1845 1 0 0.78
7 7 Braun,Matthias 2084 9 Fink,Horst 1857 1 0 0.79
8 8 Scholtes,Benedikt 2003 14 Buhr,Patrick 1861 1 0 0.69
46Sfr.Mainz 192820589SC Pirmasens 19121961½ 5
1 1 Kiefer,Daniel 2179 4 Yeganyan,Artur 1904 1 0 0.83
2 3 Bauer,Claus,Dr. 2137 5 Stock,Andreas 2070 1 0 0.59
3 4 Neurohr,Jürgen 2040 6 Scherer,Frank 2046 ½ ½ 0.49
4 5 Gitsis,Christos 2058 7 Lares,Harald 1958 1 0 0.64
5 6 Münch,Ingo 2139 8 Rein,Daniel 1966 + - k 0.73
6 7 Paskalutsa,Vladimir,Dr. 2004 10 Dietzsch,Herbert 2002 1 0 0.50
7 8 Schneider,Jörg 1912 15 Marhöfer,Daniel 1905 1 0 0.51
8 9 Gundlach,Michael 1993 17 Ludy,Klaus 1840 1 0 0.71
57SV Koblenz 03/25   II20848SG Speyer-Schwegenheim   II212144 3.61
1 1 Steinacker,Alex 2295 1 Sarakauskas,Gediminas 2397 1 0 0.36
2 4 Berresheim,Helmut 2045 5 Krämer,Enrico 2188 0 1 0.31
3 5 Bohn,Ulrich 2156 10 Flierl,Pascal 2164 0 1 0.49
4 6 Polster,Wolfgang,Dr. 2161 11 Voloshin,Leonid 2333 ½ ½ 0.27
5 8 Kalnitsky,Michael 1998 16 Gellendin,Ingo 1901 ½ ½ 0.63
6 9 Eisele,Guido 2055 14 Theel,Thomas 1991 1 0 0.59
7 10 Thieme-Garmann,Alexander 1997 19 Hauck,Heiko 1993 ½ ½ 0.51
8 11 Schäfers,Andreas 1965 17 Indrak,Igor 2001 ½ ½ 0.45

Klubmeister Jugend 2019: Bastian Küver und Melanie Wille

Klubmeisterschaft Jugend 2019

SK Ludwigshafen 1912

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteBuchhSoBerg
1. Küver,Bastian 1285 SK Ludwigshafen GER 5 0 0 5.0 13.0 13.00
2. Menold,Maxim 1648 SK Ludwigshafen GER 4 0 1 4.0 14.5 9.50
3. Küver,Benjamin 1303 SK Ludwigshafen GER 3 0 2 3.0 14.0 5.00
4. Wille,Melanie 1091 W SK Ludwigshafen GER 3 0 2 3.0 13.0 4.00
5. Heringer,Niklas 1206 SK Ludwigshafen GER 3 0 2 3.0 11.0 4.00
6. Marinese,Enzo Dav 900 SK Ludwigshafen - 2 0 3 2.0 14.0 3.00
7. Alabdullah, Baraa 600 SK Ludwigshafen 2 0 3 2.0 11.5 2.00
8. Winukurow, Andre 600 SK Ludwigshafen 1 1 3 1.5 11.5 2.50
9. Alabdullah, Sami 600 SK Ludwigshafen 1 1 3 1.5 10.5 2.00

 

Sieger U6: Andrej Winukorow

Sieger U8: Baraa Alabdullah

Sieger U12: Sami Alabdullah

Sieger U14: Enzo Marinese

Blitzturnier November 2019

Dr. -Karl-Thurner-Blitzturnier 2019
Platz Name Jan Feb Mär April Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Rnd Summe
1 Vohmann, Wolfgang 59,1 57,1 75,0 80,0 50,0  91,7 50,0 75,0 68,8 66,7 9 531,7
2 Junker, Reiner 67,9 50,0 41,7 50,0 50,0 50,0   6 309,5
3 Zielenski, Horst 72,7 71,4 70,0   83,3 4 297,5
4 Esswein, Karlheinz 68,2 80 75,0 50,0 4 273,2
5 Lambert, Andreas 59,1 95,0   93,8 3 247,8
6 Jevtovic, Dragoslav 54,5 87,5   83,3 3 225,4
7 Derlich, Manfred 45,5 16,6 16,7 30,0 25,0 37,5 33,3 7 204,6
8 Johann, Dr. Christof 75 66,7 33,3 3 175,0
9 Simon, Stefan 54,5 57,1 58,3 3 170,0
10 Murseli, Ujup 90,9 78,6 2 169,5
11 Dickel, Gisbert 68,2 42,9 2 111,0
12 Kemper, Yannick 18,2 30,0 20,8 3 69,0
13 Reimer 33,2 1 33,2
14 Zimmer 17,9 1 17,9
15 Küver, Benjamin 4,5 1 4,5
16 Küver, Bastian 4,5 1 4,5
17 Nowak 0,0 1 0,0
18 Haiser, Patrick 0,0 0,0 0,0 3 0,0

Am heutigen Freitag, 01. November findet kein Spielabend im Klubheim statt!

Am heutigen Freitag, 01. November findet kein Spielabend im Klubheim statt! Das Monatsblitzturnier findet kommende Woche, Freitag. 08. November ab 20 h statt.

.