Spielbetrieb

Bastian Küver holt 8 aus 13 beim Internet-Deutschland-Cup 2020 in Gruppe C

Am Samstag wurde das Finale des Internet-Deutschland-Cups 2020 ausgetragen. In Gruppe C hatte sich Bastian Küver mit Platz 5 und 6 Punkten aus 9 Spielen in der ersten Vorrunde für den FInaltag qualifiziert. Auch dort lief es dann ganz passabel: mit 8 aus 13 und nur zwei Niederlagen sprang am Ende Platz 8 bis 13 heraus. Ein weiterer schöner Erfolg für unseren Youngster aus der 3. Mannschaft!

Auflösungen Manfreds Schachtaktik 2

Lösungen:

6. Weiß setzt in 2 Zügen matt

1. Le6 (droht Ld4#) a) ..S8d7 2.Sc6# b) ..Sd5 2.Sc4# c) ..Td8: Sf7# d) ..Lf3+ 2. Sf3#

     e) ..Le2 2.De4# f) ..Lf5 2.Ld4#

 

7. Weiß erhält Materialvorteil

1. Sh5! (1..Sh5: 2.De4:; 1..Dd3: 2. Sf6+ Kg7 3. cd3: +-)

 

8. Weiß erhält Materialvorteil

   1. Td3: cd3: 2. Se6+! fe6: 3. Tc7+ Kg8 bel. 4. Df6:+-

 

9. Weiß erhält Materialvorteil

1.Lxf4 Sc6 2.Sc3 Sxd4?? 3.Dxe7 Sxf3+ [3...Txe7 4.Sxd5] 4.Txf3 Dd4+ 5.Le3+- Txe7 6.Lxd4

 

10. . Weiß erhält Materialvorteil

 

1.Txb2 Txb2 2.Dd4 De5 3.Te1!! (Wunderbares Motiv der Kreuzfesselung) Dxd4

[3...Dxe1 4.Dg7#; 3...Tb5 4.f4 Td5 5.Txe5 Texe5 6.Da4] 4.Txe8# 1–0

 

 

 

 

Manfred´s Taktiktraining: Teil 2

 

Hier ist Manfred mit Teil 2 seiner Schachtaktik-Aufgaben für die Corona-Zeit. Die Auflösungen finden sich in einem separaten Post. Viel Spass beim Lösen!

 

03 Nr. 6 04 Nr. 7 05 Nr. 8
Aufgabe 6: Weiß am Zug Aufgabe 7: Weiß am Zug Aufgabe 8: Weiß am Zug
06 Nr. 9 02 Nr. 10
 Aufgabe 9: Weiß am ZUg Aufgabe 10: Weiß am Zug

 

 

 

Newsletter Mai 2020

Liebe Schachfreunde,

 

leider kann unser Trainingsabend noch nicht wieder stattfinden. In kleinen Schritten kommt das tägliche Leben ja jetzt wieder in die alte Spur zurück und so hoffe ich, dass wir uns bald auch wieder persönlich im Klubheim treffen können. Maßgeblich dafür sind die Vorgaben der Landesregierung aus Mainz und der Stadt Ludwigshafen.

 

Auch in den vergangenen Wochen fand somit das aktive Schachleben ausschließlich im Internet statt.

 

Beim Monatsblitzturnier nahmen fünf Spieler teil. Gewonnen hat Stefan Erdmann mit 5,5/8 vor Andreas Gypser mit 3,5/5 und Bastian Küver mit 3,5/7.

 

Der Deutsche Schachbund richtet jetzt nach der Deutschen Internetmeisterschaft und der Deutschen Amateurinternetmeisterschaft ein drittes Turnier ausgeschrieben: den 1.Internet Deutschland Cup Details finden sich auf https://www.schachbund.de/idc1.html.

 

Ab Mitte JUni wird der Deutsche Schachbund via Internet eine Mannschaftsmeisterschaft in mehreren Klassen aufsetzen. Pro Team wird es vier Spieler geben, die Bedenkzeit pro Spieler soll 45 min betragen. Wer hat Lust, mitzuspielen: wir sollten, doch in der Lage sein, mindestens zwei Mannschaften zusammenzubekommen (Andreas L., Yannick K. und ich selber haben auf jeden Fall Interesse).

 

 

Manfreds Taktiktraining

Schachfreund Manfred Derlich hat uns zur Einstimmung auf die Lockerungen des Corona-Lockdowns ein paar Schachaufgaben zusammengestellt. Da kann jeder mal prüfen, ob die Schach-Rädchen in der Rübe noch ineinander greifen und die Kombi-Muskeln noch alle aktiv sind. In allen Stelliungen ist Weiß am Zug!

 

02 Nr. 1 03 Nr. 2 04 Nr. 3
Nummer 1 Nummer 2 Nummer 3
 06 Nr 4  05 Nr. 5
 Nummer 4  Nummer 5

Lösungen der Aufgaben

Lösungen:

1. 1. Ld5: Dd5: 2. Dc8:+ nebst Dc7 +-

 

2. 1. Lb8! Db8: 2. Dd7+ Kf8 und Matt in 2 auf d8

          (2. Lc5 Dc7 3. Lb6! etc.)

 

3. 1. Dh8+! Kh8 2. Sf7:+ Kg7 3. Se5: Kf6 4. Sd7+ Ke6 5.Sc5: Ke5 6. Sd3+! Kd4 7. c5+-

 

4. 1. Lf7:+ Tf7: 2. Dh8+! Kh8: 3. Sf7:+ Kg7 4. Sg5: +-

 

5. 1. e8S!

          1..d1D? 2.Sd6+ Kd4 3. Sf5 Kc4 4. Se3+! nebst 5. Sd1+-

1..d1S 2. Sd6+ Kd4 3.Sf5+ Kc4 4. Se3! (4..Se3: -Kd4 und 5. Sd1- 5. Ke3: nebst Matt via Zugzwang)

1..Kd4 2.Sg7! (droht 3. Se6 #) Kc4 3. Sf5 d4 4. Ke4 b3 5.a3 und 6. Sd6#

 

Bastian und Benjamin Küver mit guten Platzierungen bei der Deutschen Amateuer Internet Meisterschaft- Karlheinz Eßwein auf Platz 10 bei den Senioren in Bad Wörishofen

Am gestrigen Samstag fand die Endrunde der Deuschen Amateuer Internetmeisterschaft statt. In drei Klassen nach DWZ gestaffelt (A: DWZ 2300 bis 1900, B: 1900 bis 1500 und C: kleiner 1500) wurden die Meister unter den Qualifizierten ausgespielt. Bastian und Benjamin Küver hatten sich in den drei Vorrundenturnieren der C-Gruppe sogar mehrfach in der Spitzengruppe platziert, Preise gewonnen und so für das Finale qualifiziert. Im FInale gab es dann keine leichten Gegner bei; alle 75 Qualifizierten waren hochmotiviert. Nach 14 Runden Schweizer System landeten Bastian und Benjamin auf Platz 22 und 28, beides eine gute Platzierung im oberen Mittelfeld.

Bei dem letzten großen Schachturnier, das vor der Corona Krise noch vollständig beendet werden konnte, kam Karlheinz Eßwein in Bad Wörishofen beim Seniorenturnier auf den 10. Platz mit 6 Punkten! Insgesamt nahmen 108 Spieler teil.

.