Spielbetrieb

Newsletter Oktober 2021

Das Monatsblitzturnier am 01. Oktober hat Andreas Lambert mit 8,5 aus 9 Partien gewonnen. Zweiter wurde Karlheinz Esswein mit 7,5 Punkten vor Dr. Christof Johann (7 Punkte). In der Gesamtwertung hat Dr. Christof Johann jetzt knapp die Führung vor Dr. Andreas Gypser übernommen.

 

Bei der Europameisterschaft in Reykjavik hat unser IM Nderim Saraci erfolgreich teilgenommen. Mit einem positiven Score von 6 Punkten aus 11 Partien landete er auf Platz 66. In sieben Runden spielte er gegen starke Großmeister um die ELO 2600. Darunter auch Vincent Keymer gegen den er in Runde 4 verlor.

 

Zentrales Thema ist aktuell die Wiederbelebung des Klubabends. Bei den Kindern und Jugendlichen hat sich schon wieder eine Stammbesetzung gefunden, die dienstags und freitags zum Training kommt. Bei den Erwachsenen würden wir uns über mehr Besucher freuen. Neben dem Monatsblitzturnier bieten wir ab jetzt auch wieder Schnellschachturniere an (Bedenkzeit 15 min ohne Inkrement). Pro Abend werden fünf Runden gespielt. Im Oktober finden die Turniere am Fr, 8.10. und Fr, 22.10. statt! Beginn ist jeweils pünktlich um 20.00 h.

 

Aktuell läuft die Planung für die Mannschaftssaison 2021/ 2022. In der kommenden Saison werden wir drei Mannschaften und ein Team in der Seniorenliga aufstellen.

 

Darüberhinaus stehen auch schon einige weitere Termine fest:

 

Am 16.11. werden wir ein Bowling-Event für die Kinder und Jugendlichen veranstalten. Am 8. Dezember findet dann wieder unsere Weihnachtsfeier statt, zu der neben den Kindern und Jugendlichen auch alle Eltern eingeladen sind.

 

Die Mitgliederversammlung 2022 ist auf den 11.3.2022 terminiert. im kommenden Jahr stehen die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.

 

Unser offenes Schnellschachturnier findet im Januar 2022 statt; und zwar am Samstag, 8. Januar!

 

 Für die neue Ausgabe der Klubzeitung nehme ich noch bis Ende des Monats Oktober Beiträge (Partien, Kombinationen, etc.) an! Am besten einfach per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Newsletter September 2021

Seit einigen Wochen haben wir unser Spiellokal wieder am Dienstag und Freitag regelmäßig ab 18 h geöffnet. Leider finden noch nicht viele Schachfreunde den Weg ins Klubheim. Es gelten bei uns die 3G Regeln. Im Jugendtraining sind Kinder bis 14 Jahren und alle Schülerinnen und Schüler von der Testpflicht ausgenommen. Unsere Trainer sind alle vollständig geimpft.
 
Mitte August fand in Frankenthal ein fünfrundiges Open in A- und B-Gruppe statt.
Bastian Küver holte 2 Punkte aus 3 Partien, konnte aber leider am letzten Tag nicht mehr teilnehmen: trotzdem DWZ +27.
 
Beim Wettkampf Linkes gegen rechtes Rheinufer kam Andreas Lambert mit 5,5 Punkten aus 7 Partien auf einen starken 4. Platz. Karlheinz Eßwein holte 4,5 Punkte,
Patrick Haiser kam auf 3 Punkte. Bastian Küver holte sich den DWZ Preis <1500 mit 4 Punkten
 
Unser IM Nderim Saraci nimmt aktuell an der Europameisterschaft in Reykjavik teil. Nach sieben Runden hat er vier Punkte auf dem Konto. Bisher hat er nur eine Partie verloren und die gegen Vincent Keymer. Wir wünschen ihm viel Glück in den beiden letzten Runden.
 
Das Monatsblitzturnier September 2021 findet am Freitag, 03.09. ab 20.00 h im Klubheim statt. Auch hier gelten natürlich die 3G-Regeln.
 
Die neue Ausgabe 73 der Klubzeitung soll im Verlaufe des 4. Quartals 2021 erscheinen. Ich bitte um Beiträge, Partien, Kombinationen, etc.. bis 15.10.2021. Danke!
 
Nach den Herbstferien in Rheinland-Pfalz soll die neue Mannschaftssaison 2021/2022 starten. Die Mannschaftsführer gehen auf ihre Mannschaften zu. Bei Rückfragen könnt Ihr Euch aber gerne auch direkt bei mir (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.
 
Da wir das Training und Spielabende jetzt wieder mehr in das Klubheim verlagern wollen, bieten wir Online Training aktuell nicht mehr an. Unser 1. Vorsitzender löst aber gerne Studien und  bietet jeden Donnerstag von 19.30 h -21.00 h eine Session auf Zoom an, wo Studien gemeinsam gelöst werden. Bitte um Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, um in den Verteiler aufgenommen zu werden. Beginn ist ab kommende Woche 9.September, Gäste sind auch herzlich zum Mitlösen eingeladen.

Linkes gegen Rechtes Rheinufer 2021

Am letzten Sonntag fand beim SK Frankenthal das Schnellturnier "Linkes gegen Rechtes Rheinufer" statt. Das ist ein normales Einzelturnier, die Punkte der besten 30 Spieler die von links bzw. rechts des Rheines kamen wurden zu einer Mannschaftswertung zusammengezählt. Den dafür ausgelobten Wanderpokal konnte sich die linke Seite nochmal sichern.

Hier die Endtabelle : https://chess-results.com/tnr568344.aspx?lan=0&art=4

Man sieht an der Tabelle dass die DWZ während Corona eingefroren wurde, die Spielstärke aber nicht. Nur IM Vadim Cernov konnte sich zwischen die DWZ 2000er an der Tabellenspitze in die Preisränge schieben.

Von unseren Aktiven spielten Andreas Lambert, Karlheinz Esswein, Bastian Küver und Patrick Haiser mit. Bastian gewann mit 4/7 den U1500 Preis.

Es waren auch viele alte Bekannte aus der Region dabei, schön die mal wieder zu sehen.
Das war mein erstes Turnier seit Corona, natürlich mit Hygieneauflagen. Am Brett konnte die Maske abgenommen werden, vor allem deswegen empfand ich die Einschränkungen als nicht so schlimm. Hat Spaß gemacht.

Wenn ich mir den Verlauf der Inzidenzen anschaue ist es schon die Frage, wann es das nächste Turnier gibt. Insofern bin ich froh, die Gelegenheit genutzt zu haben.

Hier noch zwei Kurzberichte, Schachbezirk Mannheim und Frankenthal :

http://sb-mannheim.badischer-schachverband.de/wordpress/?p=2943
http://www.sk-frankenthal.de/2021/08/22/pfaelzer-schachspieler-verteidigen-wanderpokal-in-frankenthal/

 

 

Julius Muckle erfolgreich bei der Deutschen Einzelmeisterschaft der Herren mit 5 / 9

Zum zweiten Mal nahm in diesem Jahr Julius Muckle an der Deutschen Einzelmeisterschaft teil. Nachdem er im letzten Jahr knapp am Treppchen vorbeigeschlittert war, kennt man ihn seitdem in diesen Kreisen. Und daher war es in diesem Jahr natürlich ungleich schwerer, diesen Erfolg zu bestätigen. Umso erfreulicher, dass Julius mit 5 Punkten aus 9 Partien ein positives Endresultat heraussprang und er im oberen Mittelfeld der Tabelle auf Platz 18 landete.

 

Dabei war der Start ins Turnier "verkorkst". Eine Niederlage gegen FM Karsten Schulz und ein remis gegen einen 2000er waren sicher nicht das, was wir uns erhofft hatten. Aber dann eine geniale Serie von vier Siegen in Folge, die Julius wieder nach vorne katapultierten. In Runde 7 und 8 dann leider zwei Niederlagen gegen starke Gegner- kann natürlich passieren und ein Remis zum Abschluss!

 

https://chess-results.com/tnr562557.aspx?lan=0&art=1&turdet=YES: bei Turnierergebnissen auf "DEM" filtern!

 

Anbei die Notation der Partien für Alle, die diese gerne auf einem Schachbrett nachspielen möchten.

 

Schulz,Karsten (2302) - Muckle,Julius (2423)
92nd GER-ch 2021 Magdeburg (1.9), 25.07.2021

1.Sf3 d5 2.g3 Sf6 3.Lg2 c6 4.0-0 Lf5 5.d3 e6 6.c4 Sbd7 7.cxd5 exd5 8.Sc3 Le7 9.e4 dxe4 10.dxe4 Sxe4 11.Sd4 Sxc3 12.bxc3 Lg6 13.Te1 0-0 14.Lxc6 Dc8 15.Txe7 bxc6 16.Df3 c5 17.Sc6 Sf6 18.Te5 Kh8 19.Se7 Dh3 20.Sxg6+ fxg6 21.Dg2 Dd7 22.Le3 c4 23.Ld4 Tae8 24.Ta5 h5 25.Txa7 De6 26.h3 Te7 27.Txe7 Dxe7 28.h4 Se8 29.Dc6 Kh7 30.Dxc4 Tf5 31.a4 Sd6 32.Dd3 Dc7 33.Te1 Dd7 34.Le5 Da7 35.Dd4 Dxd4 36.cxd4 Sc4 37.Ta1 Sxe5 38.dxe5 Txe5 39.a5 Te8 40.a6 Kg8 41.a7 Ta8 42.Kg2 Kf7 43.Kf3 g5 44.hxg5 Kg6 45.Ta5 h4 46.gxh4 Kh5 47.Kg3 g6 48.Kf4 Kxh4 49.Ke4 Kg4 1-0

 

Muckle,Julius (2423) - Kuhn,Patrick (2073)
92nd GER-ch 2021 Magdeburg (2.16), 26.07.2021

1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sc3 a6 4.cxd5 exd5 5.Sf3 c6 6.Dc2 Ld6 7.Lg5 Se7 8.e3 Lf5 9.Ld3 Lxd3 10.Dxd3 h6 11.Lh4 Dd7 12.0-0 0-0 13.Se5 Lxe5 14.dxe5 Sf5 15.Lg3 Sxg3 16.hxg3 De7 17.e4 dxe4 18.Dxe4 Sd7 19.f4 Sc5 20.Db4 Tfe8 21.Tad1 a5 22.Dc4 Tad8 23.Kh2 b5 24.De2 Txd1 25.Txd1 Td8 26.Df3 Txd1 27.Sxd1 Dd7 28.Sc3 b4 29.Se2 a4 30.De3 Dd5 31.f5 Se4 32.Df4 c5 33.Sg1 Sg5 34.Sh3 De4 35.Sf2 De2 36.Sg4 De4 37.Sf2 De2 38.Sg4 De4 39.Sf2 De2 40.Sg4 c4 41.e6 fxe6 42.f6 ½-½

 

Geue,Niklas (2121) - Muckle,Julius (2423)
92nd GER-ch 2021 Magdeburg (3.14), 27.07.2021

1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sc3 Lb4 4.Sf3 dxc4 5.e4 b5 6.a4 c6 7.g3 Sf6 8.Dc2 Lb7 9.Lg5 c5 10.0-0-0 Lxc3 11.bxc3 Sbd7 12.d5 h6 13.Lxf6 Dxf6 14.Lg2 exd5 15.exd5 0-0 16.The1 b4 17.Te3 Tfe8 18.Sd2 b3 19.Db2 Dxf2 20.Sxc4 Df6 21.Tde1 Txe3 22.Txe3 La6 23.De2 g6 24.Kb2 Sb6 25.Te8+ Kg7 26.Txa8 Lxc4 27.Dd2 Sxa8 28.d6 Sb6 0-1

 

Muckle,Julius (2423) - Neyman,Igor (2325)
92nd GER-ch 2021 Magdeburg (4.9), 27.07.2021

1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sf3 d5 4.Sc3 a6 5.e3 dxc4 6.Lxc4 b5 7.Lb3 Lb7 8.0-0 c5 9.De2 Sc6 10.Td1 Dc7 11.d5 exd5 12.e4 dxe4 13.Sxe4 Sxe4 14.Dxe4+ Le7 15.Lf4 Sd4 16.Dxd4 1-0

 

Koelle,Tobias (2312) - Muckle,Julius (2423)
92nd GER-ch 2021 Magdeburg (5.7), 28.07.2021

1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Dc2 g6 5.Lf4 Lf5 6.Db3 Db6 7.c5 Dxb3 8.axb3 Sbd7 9.Sc3 Lg7 10.h3 Se4 11.e3 Sxc3 12.bxc3 Sxc5 13.Le5 f6 14.Lh2 Sd7 15.Kd2 e5 16.Le2 0-0 17.Ta2 a6 18.b4 Tae8 19.Kc1 Le4 20.Tg1 Lxf3 21.Lxf3 f5 22.Kd1 f4 23.Te1 Sb6 24.Le2 fxe3 25.fxe3 Tf2 26.Lc4 Tef8 27.Lb3 Txa2 28.Lxa2 Sa4 29.Kc2 Tf2+ 30.Kb3 Sb6 31.Ka3 Txg2 32.Lxe5 Lxe5 33.dxe5 Kf7 34.e4 Tg3 35.exd5 cxd5 36.Tf1+ Ke7 37.Tf6 Txc3+ 38.Lb3 Tc6 0-1

 

Muckle,Julius (2423) - Fromm,Marius (2326)
92nd GER-ch 2021 Magdeburg (6.4), 29.07.2021

1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sf3 d5 4.Sc3 dxc4 5.e4 b5 6.e5 Sd5 7.Sxb5 Sb6 8.Le2 Sc6 9.0-0 Le7 10.Le3 0-0 11.Tc1 Tb8 12.Sa3 Lxa3 13.bxa3 Se7 14.Sd2 La6 15.Lg5 h6 16.Lh4 g5 17.Lg3 Dxd4 18.Dc2 Sf5 19.Se4 Sd5 20.Tfd1 Tb2 21.Da4 Lb5 22.Da5 Sxg3 23.Sxg3 Dxe5 24.a4 Lc6 25.Lxc4 Tfb8 26.Lb3 Tb6 27.Dc5 Lb7 28.Te1 Df4 29.Sh5 Db4 30.a5 Tc6 31.Dxa7 Dd2 32.Tcd1 Db4 33.Db8+ Kh7 34.Lxd5 exd5 35.De8 Kg6 36.Sg3 Dc3 37.Txd5 Te6 1-0

 

Feuerstack,Aljoscha (2473) - Muckle,Julius (2423)
92nd GER-ch 2021 Magdeburg (7.2), 29.07.2021

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Sd2 c5 4.Sgf3 Sc6 5.exd5 exd5 6.Lb5 Ld6 7.dxc5 Lxc5 8.0-0 Sge7 9.Sb3 Ld6 10.Te1 Lg4 11.h3 Lh5 12.Le2 0-0 13.Sfd4 Lxe2 14.Txe2 Te8 15.Le3 a6 16.Sxc6 bxc6 17.Dd3 Dc7 18.Tae1 c5 19.Sxc5 Lxc5 20.Dc3 Ld6 21.Dxc7 Lxc7 22.Lc5 f6 23.Txe7 Le5 24.Txe8+ Txe8 25.b4 Kf7 26.Kf1 g5 27.Te3 Tc8 28.Ta3 Tc6 29.Ke2 h5 30.Kd3 Ke6 31.c4 f5 32.cxd5+ Kxd5 33.Ta5 Ke6 34.Kc4 h4 35.Ta3 g4 36.Td3 Tc8 37.a4 Tg8 38.b5 f4 39.f3 axb5+ 40.Kxb5 gxh3 41.gxh3 Tg3 42.a5 Txh3 43.a6 Tg3 44.a7 Tg8 45.Lb6 h3 46.Ld8 1-0

 

Muckle,Julius (2423) - Braun,Georg (2375)
92nd GER-ch 2021 Magdeburg (8.5), 30.07.2021

1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sf3 a6 4.e3 Sf6 5.Sc3 Sbd7 6.b3 b6 7.Ld3 Lb7 8.0-0 Ld6 9.Dc2 dxc4 10.bxc4 c5 11.Se4 Sxe4 12.Lxe4 Lxe4 13.Dxe4 0-0 14.Lb2 Sf6 15.Dh4 Sd7 16.Dg4 Sf6 17.Dh4 Le7 18.Tfd1 Dc7 19.g4 Db7 20.Dh3 Tfd8 21.g5 Se4 22.Dg4 cxd4 23.exd4 Tac8 24.Tac1 Lf8 25.h4 Te8 26.Te1 f5 27.gxf6 Sxf6 28.Dh3 Sh5 29.Dg4 Sf6 30.Dh3 Sh5 31.Te3 Ld6 32.Tce1 Sf4 33.Df1 Df7 34.Lc1 Dg6+ 35.Kh1 Dg4 36.Tb3 Tf8 37.Lxf4 Dxf4 38.Dh3 Kh8 39.Dxe6 Lb4 40.Tee3 a5 41.a3 Ld6 42.Txb6 Tcd8 43.c5 Lc7 44.Tb1 Txd4 45.Tg1 h6 46.Tg3 Tc4 47.Kg2 Tc2 48.Tg4 Df7 49.Dc6 Lf4 50.Te6 Df5 51.Tgg6 Txc5 52.Db7 Tc7 53.Db2 Kh7 54.Db3 Td7 55.a4 Td3 56.Db2 Tf7 57.De2 Lc7 58.Sg1 Tc3 59.Sh3 Dxh3+ 0-1

 

Ehmann,Thilo (2342) - Muckle,Julius (2423)
92nd GER-ch 2021 Magdeburg (9.6), 31.07.2021


1.e4 e6 2.d3 d5 3.Sd2 c5 4.Sgf3 Se7 5.g3 g6 6.Lg2 Lg7 7.0-0 0-0 8.Te1 Sbc6 9.e5 Dc7 10.De2 b5 11.c3 a5 12.a4 b4 13.Sf1 La6 14.h4 Tab8 15.S1h2 bxc3 16.bxc3 Tb3 17.Dc2 Tfb8 18.Sg4 Sf5 19.Sf6+ Lxf6 20.exf6 Dd8 21.g4 Sd6 22.Lf4 T8b6 23.Tab1 c4 24.dxc4 Txb1 25.Txb1 Sxc4 26.Txb6 Dxb6 27.Lf1 e5 28.Lg3 e4 29.Sd2 S6e5 30.Sxc4 Sxc4 31.Dd1 Dc5 32.Db1 Dc8 33.Lxc4 Lxc4 34.Db6 h6 35.Dxa5 g5 36.h5 Dxg4 37.Dd8+ ½-½

1. Monatsblitz 2021 am 6. August 2021 im Klubheim

Am 6. August findet das 1. Monatsblitzturnier 2021 statt. Mindestteilnehmerzahl: 3. Je nach Teilnehmerzahl spielen wir ein- oder doppelrundig (wird vor Ort vereinbart). Meldeschluss ist um 20.00 h, Beginn: sofort danach! Es gelten die Corona-Bedingungen: Impf- bzw. Genesungsnachweis oder aktueller Test!

 

Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmer! 

Christi Himmelfahrt-3er-Mannschafts-Online-Blitzturnier

Als Ersatz für Schifferstadts beliebtes Christi Himmelfahrts Blitzturnier für Vierer-Mannschaften luden der SK Schifferstadt dieses Jahr zu seinem ersten Mannschafts-Online-Blitzturnier ein.
Am Donnerstag, 13. Mai 2021, um 19 Uhr begann das Turnier im Online-Portal von "www.lichess.org". Ein sehr zu empfehlender, kostenfreier Schachserver mit viel Programm und Online-Turnieren. Im Spielmodus 3 Minuten-Blitzschach (+ 2 Sekunden pro Zug) spielten 15 Teams Rundenturniere jeweils in den spezifischen Brettern 1-3, um den Gesamtsieger zu ermitteln. Das hieß: 3 Bretter 3 Turniere. Die Rundenturniere im Schweizer-System-Modus starteten alle gleichzeitig. Die neuen Runden starteten automatisch, nachdem die letzte Partie in einem Turnier beendet war (+1 Minute). Die Einzelergebnisse wurden nach Beendigung der Turniere für die gemeldeten Mannschaften zusammengerechnet.

SK LU 1912 war mit einem Team vertreten (Stefan Simon, Reiner Junker, Yannick Kemper). Unser Team hat einen sehr respektablen 5. Platz in der Teamwertung erreicht.

Abschlusstabelle

Schifferstadt Results Christi Himmelfahrts TeamBlitz2021

In der Brettwertung konnten wir folgende Ergebnisse erzielen:

Stefan - Platz 6
Reiner - Platz 5
Yannick - Platz 7

Ergebnisse Brett 3 - Yannick Kemper

Schifferstadt Brett3 results

 Ergebnisse Brett 2 - Reiner Junker

Schifferstadt Brett2 results

 Ergebnisse Brett 1 - Stefan Simon

Schifferstadt Brett1 results

Für mich lief das Turnier erstaunlich gut und ich hatte in allen Partien Gewinnchancen. Den Turniersieger aus Worms konnte ich als Einziger schlagen und auch die anderen Titelträger waren gegen mich am Rande des Verlustes. Deshalb stelle ich meine Blitzpartien mal zum Nachspielen aus ;-)

Stefans Blitzpartien Brett 1

Deutsche Internetmeisterschaft beginnt in der 2. Aprilhälfte

Wie im vergangenen Jahr wird auch 2021 wieder die Deutsche Internetmeisterschaft auf dem Playchess-Server durchgeführt. In vier Vorrundenturnieren vom 21.Apeil bis 9.Mai kann man sich für die Zwischenrunde am 5. Juni qualifizieren, wo man dann die CHance hat, auf die Deutschen Spitzenspieler zu treffen. Wer es da dann auch gut macht, kann dann im Finale am 12. Juni um den Titel kämpfen.

 

Im vergangenen Jahr haben einige von uns eifrig mitgespielt, Julius Muckle und Andreas Gypser waren dann auch in der Zwischenrunde dabei. Allen, die mal wieder über das Internet ein Blitzschachturnier (3 min + 2 sec) spielen möchte, können sich dort schon mal auf die Zeit nach den Lockdowns einspielen, auf die wir alle im Frühjahr hoffen.

 

Hier der Link zur Anmeldung und Ausschreibung: https://www.schachbund.de/news/in-vier-wochen-beginnt-die-deutsche-internetmeisterschaft.html

.